Sonntag, 17. November 2019

Echo

Dass beim Seifeln fast nie alles so geht, wie man es sich einbildet ist ja bekannt.

Meine neue Seife ist wieder ein Zufallsprodukt bei dem alles anders geplant war. Es sollten feine Streifen werden. Da der Leim aber sehr flüssig war, lief alles ineinander. Hätte ich es so gewollt, es hätte nicht geklappt. Ich war wirklich überrascht von dem tollen Muster und von der tollen Seife.

Der Leim besteht je zu einem Drittel aus Kokosöl, Schweineschmalz und Olivenöl. Gefärbt wurde mit UMU Pigmenten Orange (!) Dunkelblau und Lila. Entstanden ist ein tolles grau und oliv. Das soll einer verstehen. Als Duft habe ich Man's Secret von Behawe verwendet. Ein toller Duft, der weder färbt noch andickt.

Ein paar Bilder gibt es natürlich auch:






Keine Kommentare:

Kommentar posten