Dienstag, 28. Februar 2012

Nr. 30 Harmony

Endlich, endlich komme ich mal wieder dazu mich meinem Blog zu widmen. Es ist einfach zum Verzweifeln - immer ist Anderes wichtiger. Ein wenig habe ich in der Zwischenzeit schon geseifelt. Aber dank immer höher werdender Seifenberge habe ich mich ein wenig zurückgehalten.

Trotzdem möchte ich meine Blogseifenreihe gerne fortsetzen und zeigen was ich so fabriziert habe.

Es geht also weiter mit meiner Harmony. Ich habe mich an einer Schichtseife probiert. Blau sollte sie werden und möglichst gleichmäßige Schichten haben. - Es ist geglückt,

Verwendete Öle:
Palmöl
Kokosöl
Rapsöl
Reiskeimöl
Olivenöl
Sheabutter
Rizinusöl

Farbe: Indigo, Ultramarinblau, Blaupaste, Violett

Duft: Frangipani

Für die Schichten habe ich jeweils extra Leim angerührt, gefärbt, Duft hinzugegeben. Da Fragipani doch ganz schön schnell andickt habe ich den Duft ganz zum Schluß untergerührt und sofort in die Blockform gegossen. So habe ich nach und nach die Schichten vorsichtig aufeinandergegossen und es hat gut geklappt.









Kommentare:

  1. Schön geworden. Ich mach die auch sehr gerne. Finde aber das PÖ ziemlich zickig. Bei mir gab´s sofort Blitzbeton. Naja, deine ist toll!

    AntwortenLöschen
  2. ja, sehr schön geworden!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  3. super schön
    da beneide ich dich aber meine werden nie so toll
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  4. schön deine seife! tolle farben kombiniert!

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Umsetzung einer Seife mit diesem Blitzbetonoberzickenduft. Ich mag ihn, aber er macht mich wahnsinnig bei der Verarbeitung!

    AntwortenLöschen
  6. Hey Sabine!
    Ich hab dich schon sehr vermisst! Ich freu mich, dass du wieder mal was von dir hören lässt! In Zukunft hoffentlich wieder etwas öfter!

    Die Seife sieht toll aus! Frangipani hab ich bisher nur in Kombination mit anderen Düften verarbeitet. Gut zu wissen, dass es ein schnell andickender Duft ist. So werde ich ihn wohl nie als Einzelduft verwenden, denn wenn ich was nicht leiden kann, dann ist das Beton im Siedetopf!

    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  7. Deine Seife sieht super klasse aus, die Farben sind wirklich schön. Mein Versuch mit dem Duft, der wirklich schön ist, ging voll in die Hose...
    LG, Angela

    AntwortenLöschen
  8. Ich dachte schon, Du siedest gar kein Seifchen mehr. Wunderschön ist sie geworden und wirklich sehr harmonisch. Der Name passt prima.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Der Name ist Programm - das passt ja wirklich alles! Eine wunderschöne Seife! Schöne Woche, Anke

    AntwortenLöschen