Dienstag, 26. Juni 2012

Nr. 36 Omega

Verseifte Öle:
Kokos
Palm
Raps
Olive
Traubenkern
Rizinus

Farbe:
Mischung aus dunkelviolett und blau

Duft: Lavendel


Ich hatte richtig schöne Seifenreste und die wollte ich auf alle Fälle in eine neue Seife verwandeln.
Es wurden also die Reste mit einem Schäler in feine Streifen geschnitten und einige Seifenkugeln geknetet.
Die Blockform stellte ich schräg, gab die Seifenkugeln hinein und übergoss sie mit lilafarbenem Leim.

Ich habe kurz gewartet, bis der Leim etwas anzieht, habe meine Seifenschnipsel in weißen Leim gegeben und damit die Blockform aufgefüllt.

Mein Seifchen gefällt mir total gut und ist auch so geworden wie ich mir das vorgestellt habe. Sie ist schon einige Wochen alt und wäscht sich superschön.





1 Kommentar:

  1. Deine Seife sieht wieder wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Margret

    AntwortenLöschen